Spaziergang: Romantische Texte zur Natur

Landhotel Naunheimer Mühle, Wetzlar

 

Literarischer Spaziergang an der Lahn

„Wie freu‘ ich mich der Sommerwonne!“ – Romantische Texte zur Natur

Zum Sommeranfang 2023 treffen wir uns am Landhotel Naunheimer Mühle. Unser Spaziergang an der Lahn wird literarisch begleitet durch die Lesung romantischer Texte zum Sommer und zur Natur. Bei hoffentlich gutem Wetter verbringen wir einen geselligen Nachmittag am Lahnwanderweg und werden eingestimmt auf unsere Exkursion zum Deutschen Romantik-Museum nach Frankfurt a. M. – Nach einer Stunde erwarten uns Kaffee und Kuchen.

Kostenbeitrag: 8,– Euro. Anmeldungen werden erbeten bei Angelika Kunkel, Tel. 06441 42114 oder per E-Mail an: vorstand@wetzlarer-goethe-gesellschaft.de 

Wie freu‘ ich mich der Sommerwonne!
Wie freu‘ ich mich der Sommerwonne,
Des frischen Grüns in Feld und Wald,
Wenn’s lebt und webt im Glanz der Sonne
Und wenn’s von allen Zweigen schallt!

Ich möchte jedes Blümchen fragen:
Hast du nicht einen Gruß für mich?
Ich möchte jedem Vogel sagen:
Sing, Vöglein, sing und freue dich!

Die Welt ist mein, ich fühl es wieder:
Wer wollte sich nicht ihrer freu’n,
Wenn er durch frohe Frühlingslieder
Sich seine Jugend kann erneu’n?

Kein Sehnen zieht mich in die Ferne,
Kein Hoffen lohnet mich mit Schmerz;
Da wo ich bin, da bin ich gerne,
Denn meine Heimat ist mein Herz.

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798–1874)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.