Erfindung der Romantik – Vortrag von Prof. H. Schanze

Phantastische Bibliothek, Turmstraße 20

Erfindung der Romantik

Vortrag von Prof. Dr. Helmut Schanze (Aachen)

»Romantik« ist nicht nur die Lehre von einer literarischen Form, des »Romans«, und vom Gesamtkunstwerk, das alle Medien im gedruckten Buch vereinigt. Ihr Ziel ist eine neue Schreib- und Leselehre, eine neue Poetik und Rhetorik. Sie forscht nach dem Unbedingten, den Ursprüngen, nach neuen Ordnungen des Wissens, nach neuen Verfahren der Formulierung. Sie konstituiert das Buch als universelles Reflexionsmedium.

Der emeritierte Germanist und Medienwissenschaftler Helmut Schanze hat sich sowohl als Kenner der Romantik und der Aufklärung (sein Romantik-Handbuch aus dem Jahre 1994 gilt heute noch als Standardwerk) als auch als moderner Medienwissenschaftler einen Namen gemacht. Zuletzt hatte er einen Lehrstuhl an der Universität Siegen inne.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.