Marlies Obier: „Das Romantische geht zu Grunde“ – Zum 250. Geburtstag von Novalis

Phantastische Bibliothek, Wetzlar, Turmstraße 20 
Vortrag von Dr. Marlies Obier: 

„Wilhelm Meisters Lehrjahre … Das Romantische geht darin zu Grunde – auch Naturpoesie, das Wunderbare“ (Novalis)

Zum 250. Geburtstag von Novalis (17721801)

Goethe und Novalis kannten sich auch persönlich durch Treffen in Weimar und Jena, geprägt von einem großen Respekt des jungen Novalis vor Goethe. Mit seiner Entwicklung als Dichter der Romantik trat Novalis aus seiner Bewunderung Goethes heraus und begann sein Werk „Heinrich von Ofterdingen“ als Entgegnung auf Goethes „Wilhelm Meister“. – Novalis‘ früher Tod am 25. März 1801 ließ sein Werk als Fragment zurück und der offene Konflikt zwischen Goethe und Novalis wurde niemals persönlich besprochen. Die Gründe aber, sie sind bekannt.

 Dr. Marlies Obier

Zu unserer Referentin: Dr. Marlies Obier, Promotion in der neueren deutschen Philologie, ist Autorin und Sprach- und Konzeptkünstlerin.

Die Veranstaltung findet direkt im Anschluss an die Jahreshauptversammlung 2022 statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.